Gästebuch

schrieb am:
Lisa
17. 08. 2020 07:11
Liebe Juma
Ich lese sehr gerne Bücher und denke mir Geschichten aus. Wenn ich gross bin würde ich gerne ein eigenes Buch schreiben. Kannst du mir Tipps geben? Wie fängt man am besten an? Ich freue mich auf deine Antwort.
Deine Lisa (6. Klasse)

-------------------

Liebe Lisa,

vielen lieben Dank für Deinen Eintrag ins Gästebuch!

Toll, dass Du selbst so gern schreibst!


Mein erster Tipp: Lies, soviel Du kannst. Beim Lesen nimmt man automatisch wahr, wie Geschichten aufgebaut sind, wie Sätze flüssig klingen, wie Dialoge lebensecht wirken. Du kannst auch einen Schritt weiter gehen und bewusst darauf achten, wie z.B. Spannung aufgebaut wird: Wie enden die Kapitel? An welcher Stelle ist das Buch am spannendsten? Gibt es zu Beginn des Buches bereits Hinweise, die man erst später versteht?

Mein zweiter Tipp: Schreib soviel Du kannst. Dabei spielt es erst einmal keine Rolle, was Du schreibst: Tagebuch, Geschichten, Gedichte oder was auch immer Dir gerade Freude macht.


Mein dritter Tipp: Wenn Du nicht weißt, wie Du anfangen sollst, beginne mit dem esrten Satz, der Dir zu Deiner Geschichte einfällt. Auch wenn es mitten in einer Szene wäre ("Tina schluckte. DAS hatte sie nicht erwartet, am allerwenigsten von ihrer besten Freundin.") Dann kommst Du in einen Schreibfluss. Den eigentlichen Anfang kannst Du dann im Nachhinein schreiben.
Denn es ist, gerade wenn man noch nicht so viel Erfahrung im Bücherschreiben hat, oft eine große Hemmschwelle, dass man nicht weiß, wie man anfangen soll. Also: Einfach drauflosschreiben mit einer fesselnden Szene und sich erst später um den Anfang kümmern :)

Ich drücke Dir die Daumen, dass es gut klappt mit dem Schreiben!
Wenn Du magst, berichte mir gern einmal davon :)

Mit lieben Grüßen,
Deine
Juma
schrieb am:
Soudabeh
01. 08. 2020 12:15
Ich war heute bei Hugendubel. Was ich da gesehen habe ! Ein neues Buch von Martin und Karli
schrieb am:
Friso
03. 06. 2020 13:12
Sehr geehrte Frau Kliebenstein ,

ich habe Ihr Buch ,, Der Tag , an dem ich cool wurde ´´ gelesen.
Das Buch gefällt mir sehr gut , weil es zeigt , dass Außenseiter
auch eine Chance haben.

Dennoch bleiben bei mir ein paar Fragen offen:
Hat Martin Geschwister ?
Warum hat Martins Mutter nicht geahnt , dass er wegen seiner
Kleidung beleidigt wird ?
Haben sie selbst so eine Situation wie Martin und Karli erlebt?

Da ich weiß , dass Sie sehr beschäftig sind , hoffe ich , dass
Sie Zeit finden mir zu antworten .

Viele Grüße
Friso

----------------------------------------------------------------------------------------

Lieber Friso,

ich freue mich sehr, dass Dir mein Buch so gut gefällt!
Gerne beantworte ich Dir Deine Fragen.

Martin hat keine Geschwister.
Seine Mutter hat ein Faible für auffällige Kleidung und findet es schön, damit aufzufallen. Dass das für Kinder oft anders ist, kommt ihr gar nicht in den Sinn.
Ich selbst habe so eine Situation wie Martin und Karli glücklicherweise nie erleben müssen, aber ich kenne Kinder, die so etwas erlebt haben. Das finde ich sehr schade und freue mich daher immer ganz besonders über Zuschriften von Fans, dass Ihnen mein Buch in einer ähnlichen Situation geholfen hat :)

Viele Grüße,
Deine
Juma